Next concert:



Garden Open Air 2019

Samstag 3. August 2019
Einlass: 18:30 Uhr
Eintritt: 30 Euro
Abendkasse: 35 Euro
HELLSONGS
Wer kennt sie nicht das schwedische Trio um Kalle Karlson!!??
Nach langer Zeit nun endlich auch wieder in Deutschland zu sehen und zu hören. Wieder mit dabei, wie beim Garden Open Air 2009, Siri Bergnehr und Johan Bringhed.
Lange Zeit drehte sich Heavy Metal nur um die eine Frage: Wer ist hart, härter, am härtesten? Am Ende steigerte der Schwermetall seine Durchschlagskraft bis zum Exzess. Wie können wir das toppen?, dachte sich das schwedische Trio Hellsongs. „Inzwischen ist das Härteste und Mutigste im Metal, sanft zu spielen“, findet Kalle Karlson, Gitarrist der Hellsongs aus Göteborg. Das Gegenteil von ohrenbetäubendem Heavy-Sperrfeuer ist gaaanz entspannte Lounge Music. Die Entdeckung der Langsamkeit im Metal offenbart viele Reize, lässig schweben die Songs ihrem Chorus entgegen, angenehmerweise eröffnet das dem Hörer die Möglichkeit, die oft anspruchsvollen Texte klar und deutlich zu verstehen.
TIM NEUHAUS
Zum ersten Mal beim Garden Open Air dabei aber in Dachau und Umgebung nicht unbekannt, kommt Tim Neuhaus, der von sich sagt: „Ständig neu klingen? Ich will nach mir klingen!“
Tim haben wir vor vielen Jahren bei einem Hellsongs-Konzert im Münchner Ampere kennen und lieben gelernt, deshalb ist es uns eine besondere Freude alle zusammen vereint zu haben. Tims aktuelles Album ist sein bisher ambitioniertestes und rundestes. Dabei kamen, mehr als je zuvor, die zwei Seiten von Tim Neuhaus als Musiker zum Vorschein: als Drummer und musikalischer Kollaborateur von großen Pop-Acts wie Clueso oder Glen Hansard hat er auf riesigen Bühnen vor tausenden Menschen gespielt, und verstanden wie man gute, wertvolle Popsongs schreibt.